Startseite
    Ausreden
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/rukiwnis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ausreden

21.10.06 13:09


21.10.06 13:08


Ausreden für nichtgemachte Hausaufgaben

Hier die besten Ausreden für nichtgemachte Hausaufgaben - sämtliche dieser Ausreden wurden getestet (einige sogar mehrmals):

Ich habe mir die Englischhausaufgaben aus Versehen bei Deutsch eingetragen und Deutsch haben wir erst morgen wieder.
[...klappt bei jedem Lehrer aber höchstens einmal!]

Ich muss mal aufs Klo...
[...funktioniert nur bei nicht so gemeinen Lehrern - kann aber auch böse enden: dann wartet der Lehrer bis du wieder da bist und will ausgerechnet Deine Hausaufgabe vorlesen lassen!]

Meine Mutter hat das Heft angeschaut. Sie hat vergessen es mir zurück zu geben.
[...kann der Lehrer eigentlich gar nichts gegen sagen, ne?]

Die Frühstücksmilch war sauer. Ich musste mich übergeben. Leider bekam mein Matheheft die volle Ladung ab.
[...allein schon der Gedanke an diesen ekeligen Anblick, lässt jeden Lehrer zurückschrecken - außerdem hat er dann bestimmt auch Mitleid mit dir, weil du ja krank bist.]

Ich und mein Bruder haben uns so heftig gestritten, dass er mein Heft zerrissen hat.

Mein Vater hat noch bis spät in die Nacht an meinen Hausaufgaben gesessen und sie dann heute Morgen aus Versehen mitgenommen. Toll, oder!
[Könnte als Nebeneffekt dafür sorgen, dass die Hausaufgaben in Zukunft nicht mehr so schwer sind ;-)]

Aus Gründen der nationalen Sicherheit kann ich dieses Dokument leider nicht freigeben.

Entschuldigung, aber ich war gestern nach der Schule beim Augenarzt und der hat mir dann Tropfen in die Augen getan. Den restlichen Tag konnte ich nichts mehr sehen. Das brennt sogar heute noch ein bisschen...
[Kurz vorher einfach ordentlich die Augen reiben und dann klappt das schon!]

Ich habe gestern meine ganze Schultasche beim Pokern verloren!

Mein Bruder hat gestern mein Heft versteckt und konnte sich heute nicht mehr an das Versteck erinnern. Sie müssen wissen, dass mein Bruder da diese Krankheit hat...
[Vielleicht noch die ein oder andere Träne und die Sache ist geritzt!]

Ich habe meine Hausaufgaben bei ebay versteigert.
[Bei eventuellen Rückfragen: "Hätten Sie die für 87 Euro zuzüglich Versand nicht abgegeben?"]

Habe sie gestern gemacht; habe dann heute morgen auf den Stundenplan geguckt und die Sachen für morgen eingepackt.

Tut mir leid, aber die Kapazität meiner individuellen Gehirnzellen schmiegt sich asymptotisch an den Grenzwert von 1/x, für x gegen unendlich an.
[Soll soviel heißen wie: ich war zu blöd für die Aufgabe.]

XYZ aus der Nachbarklasse hat sich gestern mein Heft ausgeliehen, in dem schon meine fertigen Hausaufgaben waren und dann leider vergessen, es mir heute wieder mitzubringen.

Wie? Schriftlich???
[Entsetzt gucken nicht vergessen!]

Mein Vater findet die Aufgabe so genial gelöst, dass er unbedingt vor seinen Kollegen angeben will. Da hat er mein Heft heute mit zur Arbeit genommen.

Sie wissen doch, ich trainiere momentan wirklich sehr hart, damit ich mich für Meisterschaften qualifiziere. Sie verstehen das doch sicher. Außerdem, wie heißt es doch so schön: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper!
[Und um der Sache noch die Krone aufzusetzen den Spruch auf Latein aufsagen: "Mens sana in corpore sano!"]

Ich musste gestern mit meinem Meerschweinchen zum Tierarzt.
[...geht eigentlich mit jedem Haustier und funktioniert besonders bei Lehrern, die tierlieb sind; Du musst aber unbedingt auch wissen, fas für eine Krankheit dein Haustier hatte, wenn der Lehrer das wissen will; außerdem musst du dich vorher informieren, ob die Tierarztpraxis am Nachmittag davor überhaupt geöffnet hatte.]

Mein Heft ist hinter den Schrank gefallen und mein Vater ist gestern nicht mehr dazu gekommen ihn vorzurücken.

Ich habe die Aufgabe nicht verstanden.
[...damit gehst du wohl die Gefahr ein, dass du z.B. in Mathematik, an die Tafel musst um gemeinsam mit dem Lehrer die Aufgabe zu lösen. Außerdem solltest du genau sagen können, was du nicht verstanden hast!]

Ich habe die Hausaufgabe auf dem Computer gemacht, aber die Patrone meines Druckers war leer, so konnte ich sie leider nicht ausdrucken.
[...klappt nur einmal und auch nur bei Lehrern, die selbst einen Computer haben und auch gerne damit arbeiten!]

Ich hatte mein Heft mit den Hausaufgaben einem Klassenkarmeaden ausgeliehen,der jedoch heute krank ist.

Unser Hund hat mein Schulheft gefressen.
[...nicht ganz so überzeugend, funktioniert aber im Notfall schon.]

Ich hatte gestern den ganzen Nachmittag Kopfschmerzen, da konnte ich die Hausaufgaben unmöglich machen.
[...funktioniert ganz gut. Du solltest nur begründen können, warum Deine Eltern keine Entschuldigung geschrieben haben.]

Meine kleine Schwester hat mein Heft zerrissen.
[Naja, nicht so toll - außer, wenn du eine sehr gute Erklärung dafür hast, dass du das zerrissene Heft nicht dabei hast.]

Mein Vater hat aus Versehen mein Heft eingesteckt und ist nun für drei Tage auf Geschäftsreise...
[Bei einem verständnisvollen Lehrer sicherlich zu gebrauchen.]

Meine Oma hat gestern ihren neunzigsten Geburtstag gefeiert, da blieb leider keine Zeit mehr für die Hausaufgaben.
[Die Ausrede klappt nur bei Lehrern die absolut nicht misstrauisch sind; denn eigentlich müssten Deine Eltern ja eine Entschuldigung geschrieben haben.]

Ich war gestern so voll, dass ich nicht mal mehr schreiben konnte.
[...nach einem Wochenende vielleicht zu gebrauchen - optimal ist das aber überhaupt nicht!]

Ich dachte die Aufgaben sollten nur mündlich bearbeitet werden.
[Wenn du weißt, worum es geht, funktioniert das sicherlich. Du musst aber auf jeden Fall damit rechnen, dass der Lehrer das auch überprüfen will.]

In meinem Buch fehlte die Seite auf der die Aufgabe steht.
[Wenn das Buch dir gehört, dann einfach die Seite mit der entsprechend Gegenüberliegenden sauber heraustrennen, sodass keine Reste überbleiben. Bei einem geliehenem Buch ist diese Ausrede aber auf gar keinen Fall möglich, da die Schule sonst viel Geld für ein neues Buch ausgeben müsste!]

Ich war gestern beim Geburtstag meiner Oma, habe da die Hausaufgaben gemacht und dann dort Sachen vergessen. Problem dabei: die Oma wohnt 150 Kilometer weit weg!

Meine kleine Schwester hat sich gestern den Arm gebrochen. Sie hatte so Angst ins Krankenhaus zu gehen, dass ich mitgekommen bin. So blieb keine Zeit für Hausaufgaben.

Den Lehrer fragen ob man für etwas bestraft werden kann, dass man es nicht gemacht hat. Und dann damit rausrücken, dass man die Hausaufgaben nicht gemacht hat.

In der Nacht war Stromausfall und mein Radiowecker hat sich wieder auf null Uhr gestellt.

Ich habe ein neues Heft angefangen und meine Hausaufgaben stehen in meinem alten Heft, das ich leider weggeworfen habe.
[Man muss ein leeres Heft dabei haben,sonst funktionierts nicht!]

Ich habe mein Buch und mein Heft gestern unter die Bank gelegt und keiner wohnt bei mir in der Nähe, sonst hätte ich mir das Buch von demjenigen genommen!
[Geht nur wenn wirklich keiner in der Nähe wohnt!]

Oder auch suuupergut: Beim Hausaufgaben-Kontrollieren einfach aufstehen und völlig uneigennützig die Tafel wischen, bis der Lehrer an Deinem Tisch vorbei ist!
21.10.06 13:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung